Eissportzentrum Chemnitz

Das Eissportzentrum im Nordwesten der Stadt Chemnitz verfügt über eine überdachte Eishalle, eine 400 m Eisschnelllaufbahn im Freien, eine Trainingshalle, eine Turnhalle und ein Rollstadion.

Bereits 1955 wurde die erste Kunsteisfläche am Standort der heutigen Eishalle eingeweiht. 10 Jahre später wurde Sie überdacht und untersteht kontinuierlichen Modernisierungsmaßnahmen. Die überdachte Eishalle hat eine Eisfläche von 60x30 m und lädt nicht nur zum Öffentlichen Eislaufen ein, sondern auch zu den Heimspielen der lokalen Eishockeymannschaft - den Chemnitz Crashers. Mit 3850 Sitzplätzen öffnet die Halle von Oktober bis März Ihre Pforten und lockt regelmäßig mit öffentlichem Eislaufen, Eisstockschießen und Eisdisco.  Auf der 400 m Eisschnelllaufbahn können Sie von Mitte Oktober bis Mitte März unter freiem Himmel Ihre Runden drehen sowie die Aussicht als auch das Wetter genießen.

Unser Serviceteam hält warme Snacks für den kleinen Hunger zwischendurch und heiße Getränke gegen kalte Hände für unsere Gäste bereit. Der Schlittschuhservice verleiht Schuhe in den Größen  25 bis 51 bereit und schleift Ihre eigenen Schuhe vor Ort. Ein Parkplatz befindet sich gleich nebenan.

Neben den Chemnitz Crashers nutzen auch andere Eisfreunde unsere Hallen für Training und Wettkämpfe: Chemnitzer Eislauf-Club (CEC), Universitätssportgemeinschaft Chemnitz Abteilung Eiskunstlaufen (USG), Eisschnelllaufclub Chemnitz (ECC) u.v.m.

Als Teil des Olympiastützpunkts Chemnitz/Dresden bieten wir eine Serviceeinrichtung des Spitzensports, der über 100 A- bis D/C-Kader betreut. Die Schwerpunktsportarten des Olympiastützpunktes im Eissportzentrum Chemnitz sind Eiskunstlauf und Eisschnelllauf.

Veranstaltungen

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
30

Copyright © Eissport und Freizeit GmbH Chemnitz
Mit freundlicher Unterstützung von Computer & Internet Service